Wir haben ein Herz für Tiere

Hunde, Katzen, Pferde, zeige uns deine Haustiere jetzt kostenlos auf Ich-Liebe-Tiere.com

Hunde

Hunde

Informiere Dich über Hunderassen, Züchter und Hundehalter. Ausführliche Tipps für die richtige Hundehaltung, Erziehung, Hundefotos, lustige und spannende Videos zum Thema Hunde und Tierschutz.

Katzen

Katzen

Katzen sind nicht nur sensible Tiere, sie sind auch äußerst intelligent. Informiere Dich hier welche Katzenrasse besonders schmusebedürftig oder verspielt ist, welche Rasse viel Freiheit benötigt oder besonders pflegebedürftig ist.

Pferde

Pferde

Alles zum Thema Pferde für Reiter und Pferdefreunde aller Altersklassen. Rasseportraits mit vielen Informationen rund ums Thema Reiten und Pferdesport. Ausführliche Themenspecials informieren Dich auch über Ausbildung, Erziehung und Gesundheit.

geschrieben am 22.04.2015:

Beta vom neuen Tierportal Ich-liebe-Tiere.com gestartet, weitere Informationen zur Beta.

Du kannst bereits jetzt Deine Haustiere bei uns eintragen, andere Haustiere als Favoriten hinzufügen und coole Tiernamen vorschlagen!
Mit dem Eintrag Deines Lieblings wird der Name uns bereits automatisch mitgeteilt, wir tragen diesen dann gerne in die Namensdatenbank ein.

geschrieben am 22.04.2015:

In wenigen Tagen werden wir für euch das Haustier-Voting starten.

Hunde bringen Freude und Bewegung in den Alltag!

Wir Menschen lieben Hunde und wenn man den Statistiken glauben darf sind es über 5 Millionen, die in unseren Haushalten leben! Eine Menge Fragen rund um die geliebte Fellnase stellen sich bald dem zukünftigen Hundebesitzer und auch dem, der bereits einen solchen Begleiter sein eigen nennt. Das beginnt mit der wichtigsten Frage: Für welche Hunderasse soll ich mich entscheiden, denn nicht jeder Hund passt zu jedem Menschen. Unwissenheit und falsche Erwartungen führen oft zu Enttäuschungen und Problemen. In unseren Rassebeschreibungen haben wir großen Wert darauf gelegt, alle wichtigen Eigenschaften objektiv zu beschreiben und die beschriebenen Hunderassen mit Bild in unserer Datenbank aufgenommen. Außer den klassischen und beliebtesten Hunden wie dem Schäferhund, dem Jack Russel Terrier oder dem Pudel sind hier auch so außergewöhnliche Hunde wie der Briard oder der Magyar Vizsla vertreten. Hier sind nicht nur die wichtigsten Hunderassen von A bis Z beschrieben, wir geben auch viele gute Tipps zur Haltung und Pflege Deines Traumhundes. Schließlich möchte man, dass es dem eigenen Liebling gut geht und benötigt diverses Hundezubehör. Auch eine Hundeversicherung in Form einer Tierhalterhaftpflicht ist wichtig. Aber wo bekomme ich das alles? Wir wissen die Antwort! Woran merke ich eigentlich, dass mein Hund krank ist? Unser Gesundheitsbereich weiß in vielen Fällen auch hier Rat. Ganz gleich ob Züchter, Tierheim, Hundevermittlung oder Tierarzt: Bei uns findet jeder Hundefreund den passenden Ansprechpartner. Viele Menschen möchten helfen, wenn Hunde in Not geraten sind. Bei uns erfährst Du, welche Tierheime Hunde vermitteln möchten, denn ganz viele liebe Hunde suchen ein Zuhause. Ganz klar – Hundewelpen kauft man am besten bei einem seriösen Züchter. Unsere Datenbank gibt Auskunft darüber, welcher Züchter in Deiner Nähe Deinen Wunschhund züchtet. Hund und Herrchen haben sich gefunden und nun braucht das Hundekind einen schönen Namen! Dir fällt aber gar nichts Passendes ein? Uns schon! Und genau deshalb halten wir eine Liste der schönsten Hundenamen von A bis Z für Dich bereit. Du möchtest gerne Ferien machen, aber Deinen Hund nicht allein lassen? Urlaub mit Hunden muss nun mal gut geplant sein – unsere Tipps können Dir dabei helfen. Und nicht zuletzt findest Du bei uns auch das: Bilder, Fotos und Videos von Hunden in unseren Votings, Gewinnspielen und vielem mehr


„Wer mag glauben, dass hinter diesen leuchtenden Augen keine Seele wohne!“

Dieser kluge Spruch entstammt der Feder des Schriftstellers Théophile Gautier, eines wirklich klugen Mannes und Philosophen. Und was er meint, trifft es ziemlich genau. Menschen waren zu allen Zeiten von Katzen fasziniert, denn sie vereinigen viele Eigenschaften in sich, die wir so sehr bewundern. Katzen sind verschmust und liebevoll auf der einen Seite und auf der anderen wieder rätselhaft und mystisch. Und in ihren wundervollen Augen könnte man geradezu versinken. Wer kennt sie nicht, die wunderbaren Siamesen mit ihren saphirblau leuchtenden Augen? Inzwischen gibt es so viele unterschiedliche Katzenrassen, dass jeder Katzenfreund für sich die ideale Katze findet. Oftmals ist die Katzenhaltung problemloser als die eines Hundes und so schlägt die Katze als Haustier zahlenmäßig den Hund um Längen: Über elf Millionen Stubentiger sollen lt. Statistik in unseren Haushalten leben und das ist fast doppelt so viel wie die Zahl der Hunde. Viele Katzenliebhaber möchten Katzen kaufen und suchen einen Züchter, der ihre Traumkatze in ihrer Nähe züchtet. Dort kann man in aller Ruhe die komplette Katzenfamilie im Alltag beobachten und unter den Katzenbabys dasjenige auswählen, bei dem das eigene Herz vor Begeisterung schneller schlägt. Wir helfen mit unserer Datenbank, in der kompetente und seriöse Züchter aufgelistet sind. Der erste Schritt ist geschafft und Du hat ein Problem, das wohl alle Herrchen und Frauchen – egal ob Hunde- oder Katzenbesitzer – gleichermaßen trifft: Dir will einfach kein richtig schöner Name einfallen? Auch dafür haben wir die Lösung. In unserer Namensdatenbank finden sich die schönsten Katzennamen von A bis Z. Ansprechpartner und Anbieter für Katzenzubehör und Katzenfutter runden unser Angebot für Dich ab und so wird selbst die Suche für die unvermeidlichen Kratzbäume zu einem Klacks! Wird Deine Katze vermisst, weil sie durch die Tür entwischt und nicht wieder nach Hause gekommen ist, bieten wir Hilfestellung bei der Suche, denn möglicherweise ist jemandem Deine Katze einfach zugelaufen und muss nur wieder abgeholt werden. Du kannst von Katzen einfach nicht genug bekommen? Süße Katzenbilder halten wir für alle Katzenfreunde bereit und über lustige Katzen Videos anzusehen, hat schon so manchem den Feierabend versüßt …


Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde!

Dieser Spruch – oft zitiert und arg strapaziert – trifft aber den Nagel dessen genau auf den Kopf, was ein Pferdefreund fühlt. Kleine Mädchen entdecken meist recht früh ihre Liebe zu Pferden und schnell zieren Unmengen Pferdebilder die Wände der Mädchenzimmer. Schon sehr bald werden die Mädchen zum Experten in Sachen Pferderassen und der schier unerschöpfliche Wissensdurst über den geliebten Sportkameraden wird gestillt, indem über Pferde Videos zu jedem Thema nahezu verschlungen und über Social Media geteilt werden. Später bringt dann eine Reitbeteiligung die nächste Erkenntnis: Reiten lernt man nur durch Reiten. Pferdespiele und Reitunterricht lassen die jungen Reiter immer sattelfester werden. Doch eines wird einem sehr schnell klar mit dem Blick auf das wunderschöne Tier, das da so stolz und majestätisch vor einem steht: Niemals sind wir perfekt in dem, was wir über unseren Partner Pferd zu wissen glauben. Auf unseren Seiten haben wir viele wichtige Informationen rund um das Pferd für Dich zusammengetragen: Von Infos zu Europas führendem Pferdemarkt ehorses und zum Thema „Pferde kaufen“ bis hin zu Ansprechpartnern in Sachen Pferdefutter sind wir ein kompetenter Anlaufpunkt für jeden Pferdefreund. Und wenn es dann irgendwann heißt „mein Pferd braucht einen Namen“ und Dir will beim besten Willen nichts Passendes einfallen? Ja, auch da können wir mit unserer Datenbank mit den schönsten Pferdenamen weiterhelfen! Du möchtest helfen, wenn Pferde in Not geraten sind? Wir sehen hier nicht weg und veröffentlichen Tierschutz-relevante Nachrichten sowie Anlaufstellen für Menschen, die hier helfen wollen. Sicherlich wirst auch Du bald feststellen: Hier finde ich alles Wichtige rund um mein Pferd.



Die Deutschen lieben ihre Haustiere!

Tiere gehören für viele Menschen ganz einfach zum Leben und dieses Leben ist ohne ein Haustier für sie völlig undenkbar. Das müssen nicht immer die klassischen Haustiere wie Hunde, Katzen, Wellensittiche, Fische oder Kaninchen sein. Auch „Exoten“ wie ein Pagagei oder ein Frettchen finden ihre Liebhaber. Die Tierwelt ist groß und die Auswahl auf dem Tiermarkt schier unerschöpflich. In Deutschlands Haushalten lebt eine große Zahl an Haustieren und man ist oft überrascht, welche Tiere die Wohnungen der Menschen „bevölkern“ und so deren Alltag bereichern. Eine Erhebung aus dem Jahr 2010 zeigt, dass fast 15 Millionen Haushalte wenigstens ein Haustier besaßen. Dabei belegt den ersten Platz in der Beliebtheitsskala die Katze und erst danach folgt der Hund und in weiterem Abstand alle anderen. Ganz gleich, welches Tier man bevorzugt, dem Tierhalter stellen sich im im Alltag so einige Fragen: Wo finde ich die Tiernahrung, die mein Tiershop mir nicht beschaffen kann? Welche Tierversicherung ist sinnvoll für mein Tier und mich? Welche Tierpension liegt in meiner Nähe, wenn ich mein Tier im Falle eines Falles einmal für ein paar Tage abgeben muss? Mein Tier ist krank, wo ist die nächstgelegene Tierklinik? Fragen über Fragen, auf die wir die passenden Antworten wissen. Nun ist es aber ja nicht so, dass jeder, der Tiere liebt, zwangsläufig auch ein Haustier besitzt. Wir sind eine Plattform für alle Tierfreunde, die Informationen rund um das Tier suchen oder sich mit anderen in einem Forum austauschen möchten. Tiervideos liefern Informationen rund um die Tiere und lustige Tierbilder sind ein Grund mal so richtig von Herzen zu lachen.



Thema Tierschutz – Es gibt noch so viel zu tun!

Überall auf der Welt werden Tiere gequält, nicht artgerecht gehalten oder aus reiner Profitgier ausgerottet. Bei uns werden zwar die Rechte der Tiere durch ein im Grundgesetz verankertes Tierschutzgesetz gestärkt, sie sind aber trotzdem immer der Willkür ihrer Halter ausgesetzt. Tiere können sich nicht wehren und nicht ihre Rechte einklagen. So mancher Mensch wird aus Gleichgültigkeit oder wegen Geld zum Tierquäler. Jeder, der ein Herz für Tiere hat, wird die Art und Weise, wie manche Nutztiere gehalten und zu Tode gebracht werden, hinterfragen und sich früher oder später mit dem Thema Tierschutz befassen. Ein Tierschutzverein bündelt die Fragen interessierter Menschen, startet Rettungsaktionen, sobald Tiere in Not geraten sind und betreibt Tierheime. So beherbergen beispielsweise diese Tierheime Katzen in großer Zahl, da Menschen sehr oft und sehr gedankenlos unkastrierte Katzen in Freiheit sich selbst überlassen, die sich unkontrolliert vermehren können. Mit etwas mehr Nachdenken bliebe vielen dieser Stubentiger großes Leid erspart. Auch verantwortungslose Hundebesitzer können dazu beitragen, dass im Tierheim Hunde landen, die dort gar nicht sein müssten: Da wird schon mal ein Hund als Schutz- oder Wachhund angeschafft, mit dessen Haltung man überfordert ist. Hier können wir mit unserer Übersicht der Hunderassen im Vorfeld schon ein gut Teil Aufklärung leisten, denn hier ist alles aufgelistet, was den begehrten Hund charakterisiert. Was für Katzen gilt, trifft auch für Hunde zu, wenn so manches Tierheim Welpen aufnehmen muss von Hundemüttern, die als Streuner aufgegriffen werden. Du möchtest einem Hund oder einer Katze aus einem Tierheim ein neues, schönes Zuhause geben? Wir informieren Dich darüber, wo Du das nächstgelegene finden kannst. Ein Tierheim ist Dein Ding nicht, denn Du könntest Dich bei der Vielzahl der Hilfe suchenden Tiere gar nicht entscheiden oder Dein Wunschtier ist erst gar nicht im Tierheim zu finden? Dann haben wir hier die Lösung für Dich: Bei uns findest Du auch Informationen zu einer Tiervermittlung. Oft suchen zum Beispiel auch ausgemusterte Sportpferde liebevolle Besitzer. Zum aktiven Tierschutz gehört auch der Weg in eine Tierklinik, wenn es dem Haustier einmal nicht gut geht. Wir haben eine Übersicht über Tierkliniken – auch in Deiner Nähe.