Die Hündin saß im Tierheim allein und traurig in einer Ecke, gerade so als ob sie sterben wollte.

Projekt Verkauf
Das ist die Geschichte von Noodles. Noodles saß im Tierheim allein und traurig in einer Ecke, gerade so als ob sie sterben wollte. Aber ein Mann kam schließlich doch und wollte ihr eine Chance geben, nahm sie mit heim und gab ihr Weezie an die Seite, ebenfalls ein ehemaliger Tierheim-Hund. Es dauerte eine Weile, Noodles war ängstlich und schüchtern, aber aus ihr wurde ein ganz anderer Hund: Sie freundete sich mit Weezie an und wurde wieder ein fröhlicher Hund …

Teilt die Geschichte von Noodles. Es sitzen immer noch viel zu viele Hunde in Tierheimen und trauern wie sie …

Like wenn's Dir gefällt ;)

Auf Facebook teilen
0
Diese Hundevideos könnten Dich auch interessieren:
Hunde therapieren Tierquäler - ein ganz besonderes Projekt für Gefängnisinsassen!
Kommentare
Es ist Kuschelzeit und die Beiden geniessen jede Sekunde zusammen.
Kommentare
Listenhunde … Das Video zeigt ganz klar, wer hier auf eine Liste gehört!
Kommentare
Weitere interessante Inhalte
schließen

Inhalte werden geladen, bitte warten ...