Als Streuner lebte diese Seele von Hund einst auf der Strasse in einem Pappkarton!

Projekt Verkauf
Buzu ist ein wirklich niedlicher kleiner Hund. Leider hat es das Schicksal nicht gut mit ihm gemeint, denn er lebt das traurige und einsame Leben eine Streuners. Der kleine Hund lebte bis zu seiner Rettung in einem Pappkarton auf der Straße und war in einem wirklich schlechten Zustand als er gefunden wurde. Viele Menschen liefen achtlos an ihm vorbei, dabei wollte er doch nur ein wenig Kontakt und Zuneigung. Nach seinen fünf bis sechs Lebensjahren konnte er nun sein erstes Bad genießen und wurde tierärztlich versorgt. Er hat bisher nie mehr versucht, herumzustreunen. Das Einzige, das er sich wünscht und das er liebt ist, in einer vertrauten Umgebung Liebe, Sicherheit und Futter zu genießen. Dabei ist er wohl der freundlichste kleine Hund, den die Retter jemals gesehen haben und es ist unverständlich, dass Menschen ihn einfach im Stich gelassen haben.

Teilt Buzus Schicksal mit allen Euren Freunden. Wir Menschen müssen lernen, besser auf Tiere in den Straßen zu achten.

Like wenn's Dir gefällt ;)

Auf Facebook teilen
0
Diese Hundevideos könnten Dich auch interessieren:
Niemand wollte den kleinen, gelähmten Hund... Bis er einen Mann fand, der genau ihn als Freund ausgesucht hat!
Kommentare
2
Als er das allein treibende Paddelboot sah, zögerte er keine Sekunde.
Kommentare
Habt Ihr Euch schon mal Gedanken gemacht, wie die Welt aus der Sicht eines Streuners aussieht?
Kommentare
Weitere interessante Inhalte
schließen

Inhalte werden geladen, bitte warten ...