Vernachlässigt, verängstigt und misshandelt wurde dieser Hund in einer zugenagelten Hundhütte einfach am Straßenrand abgelegt...

Projekt Verkauf
Drei Tage lang schon stand die verlassene Hundehütte am Straßenrand. Irgendjemand hatte sie dort abgeladen. Sie war zugenagelt und als endlich jemand sie öffnete, fand man darin in der hintersten Ecke kauernd einen Hund – vernachlässigt, verängstigt und misshandelt. Die Retter befreiten ihn schließlich aus seinem furchtbaren Gefängnis, den Tränen nahe. Der arme Kerl wurde von Tierärzten versorgt und lernt nun in einer Pflegefamilie den Menschen wieder zu vertrauen. Es ist unbegreiflich, wie Menschen so etwas tun können und ich hoffe inständig, dass der Schuldige gefunden wird.

Teilt dieses Video mit Euren Freunden, denn so etwas darf man einfach keinen Tier antun und der Schuldige MUSS gefunden werden!

Like wenn's Dir gefällt ;)

Auf Facebook teilen
0
Diese Hundevideos könnten Dich auch interessieren:
Einfach nur vorbildlich wie sich dieser Hund an einen Zebrastreifen verhält!
Kommentare
Was kann man tun, wenn ein Hund als nicht vermittelbar eingestuft wird? Mit LIEBE geht alles!
Kommentare
4
Mit spontanen Streicheleinheiten tröstet er seinen haarigen Kumpel, der gerade nur Liebe braucht und keine Worte!
Kommentare
Weitere interessante Inhalte
schließen

Inhalte werden geladen, bitte warten ...